module tsKlick hier und gelange zu unserem Discord-Server

 

 

 

module membersuche
Besuche unser Kontaktformular oder unser Forum !

Um das Forum nutzen zu können ist eine Registrierung notwendig.

[SG]FORUM

Anmeldung

Vote für uns !

Clan100.de - Die Clan Topliste

 

 

 

Top 100 Clanliste

 

MagmaHits TopListe

 

csgo clan

[SG] Wars Menü

Umfrage

Welches Setting muss Battlefield 6 / 2021 für euch haben?
  • Abstimmungen:
  • Abstimmungen:
  • Abstimmungen:
  • Abstimmungen:
  • Abstimmungen:
Abstimmungen gesamt:
Erste Abstimmung:
Letzte Abstimmung:
05 27 30 01 16 28 15 23 26 06 11 10 18 03 14 22 08 19 07 13 04 12 20 09 17 02 25 24 21
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Das letzte große Content-Update für BF5 ist da: Das Summer Update steckt voll mit neuen Inhalten - wir zeigen euch, was alles drin ist.

EA und DICE haben heute Morgen das letzte große Content-Update für Battlefield 5 veröffentlicht. Das sogenannte Summer Update ist seit 10 Uhr morgens für PC-Spieler verfügbar und bringt neben zwei neuen Karten auch eine ganze Hand voll neuer Waffen und Fahrzeuge.

Das steckt im Summer Update

Zwei neue Karten: Die erste neue Map, Al-Marj-Lager, spielt in Lybien und ist eine Infantry-only Map, Fahr- und Flugzeuge gibt es hier also nicht. In den Spielmodi Eroberung und Durchbruch bietet sie Platz für bis zu 64 Spieler und soll eine Mischung aus Nah- und Fernkämpfen bieten - je nachdem, wo man sich gerade auf der Karte befindet. Die Map kann auch in den Modi Team Deathmatch und Squad Eroberung gespielt werden, dort allerdings - wie üblich - in einer kleineren Variante.

Die zweite neue Karte ist eine überarbeitete Version der Karte Provence. Der Spielbereich der Map wurde um das Ackerland und Gebiete am Rande der Stadt erweitert, wodurch in den 64-Spieler-Modi Eroberung und Durchbruch nun genügend Platz auf der Karte ist, um Panzer auf dieses Schlachtfeld zu bringen.

Auf den beiden neuen Karten treten jeweils die US-amerikanische und die deutsche Armee gegeneinander an.

Neun neue Waffen:

Folgende neue Waffen kommen mit dem Summer Update ins Spiel:

  • Sjögren Shotgun (Support)
  • Chauchat (Support)
  • M3 Infrared (Recon)
  • K31/43 (Recon)
  • Welgun (Medic)
  • M1941 Johnson (Assault)
  • PPK/PPK Suppressed (alle Klassen)
  • M1911 Suppressed (alle Klassen)
  • Welrod (alle Klassen)

Fünf neue Gadgets: Mit dem Update kommen fünf neue, ausrüstbare Gadgets ins Spiel. Diese sind der Doppel-Schuss (Recon), der RMN 50 Grenade Launcher (Recon), der Pistol Flamethrower (Assault), der Shaped Charge (Support) und die Kampfpistole (Support).

Alle Spieler, die sich in den nächsten Wochen in Battlefield 5 einloggen, bekommen alle gelisteten Gegenstände gratis als Login-Belohnung. Ende Juni werden die Items für alle, die sich nicht einloggt haben, für Company Coins zum Kauf zur Verfügung stehen.

Eine vollständige Liste mit den kompletten Patch Notes findet ihr im offiziellen Battlefield-Forum.

Wie bereits vor einiger Zeit angekündigt, ist das Summer Update die letzte Inhaltserweiterung, DICE wird aber weiterhin Bug Fixes und Playlist-Updates für Battlefield 5 liefern.

Quelle: Link

You have no rights to post comments

Besucherzähler

418126
Heute220
Gestern214
Diese Woche1066
Dieser Monat652
Alle418126
Highest 30.04.2020 : 1180
3.236.97.49
Angemeldete User 0
Gäste 9
Registered 56
Registrierte Heute 0
Benutzer Online
-
Registered Heute
-

TeamSpeak 3

Discod Server

GGC - Stream

 

 

www.GGC-stream.net

Fair Play

nocheater

 

Datenschutzerklärung für Cookies.Unsere Website verwendet Cookies. Das sind kleine Textdateien, die es möglich machen, auf dem Endgerät des Nutzers spezifische, auf den Nutzer bezogene Informationen zu speichern, während er die Website nutzt. Cookies ermöglichen es, insbesondere Nutzungshäufigkeit und Nutzeranzahl der Seiten zu ermitteln, Verhaltensweisen der Seitennutzung zu analysieren, aber auch unser Angebot kundenfreundlicher zu gestalten. Cookies bleiben über das Ende einer Browser-Sitzung gespeichert und können bei einem erneuten Seitenbesuch wieder aufgerufen werden. Wenn Sie das nicht wünschen, sollten Sie Ihren Internetbrowser so einstellen, dass er die Annahme von Cookies verweigert. Quelle: Muster-Datenschutzerklärung von anwalt.de