Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

 

 

 

Es begann im Jahr 2007 aus einer Laune heraus ein paar Arbeitskollegen taten sich zusammen und fingen an Call of Duty 2 zu spielen. Es dauerte auch nicht lange und es wurde ein Teamspeak angemietet und eine Clan Homepage www.saarland-gamer.de erstellt, am Anfang waren es auch nur eine Handvoll Leute.

Von Call of Duty 2 ging es dann auf Call of Duty 4 – Modern Warfare und der erste eigene Server wurde angemietet mit 16 Slots, in der Zwischenzeit waren wir ca. 10 Mann.

Es folgte noch COD5 aber das ganze machte nicht mehr so viel Spaß, einige von uns fanden Gefallen an Battlefield Bad Company 2 und es dauerte auch nicht mehr allzu lange und es gab Missgunst untereinander in welche Richtung es gehen sollte es wurde noch COD – Black Ops gespielt was aber auch nicht mehr so Super war.

Dann kam Battlefield 3 auf den Markt im Oktober 2011 und das machte richtig Spaß, einige wollten nicht auf BF3 umsteigen und ein paar entschlossen sich neu anzufangen die COD Spieler machten Ihren eigenen CLAN und wir stiegen auf Battlefield 3 um. Im Nachhinein war es das Beste was dem [SG]Clan passieren konnte den von diesem Zeitpunkt ging es aufwärts mit dem Clan.

In kürzester Zeit waren wir 20 Leute und es wurden immer mehr, einige gingen andere kamen.

Von Battlefield 3 wurde auf Battlefield 4 (Battlefield 1 war für uns leider nicht der große erfolg) umgestellt und immer ein Server angemietet, zurzeit warten alle auf Battlefield 5 und es wird uns mit Sicherheit Spaß machen!

Der [SG]CLAN

Datenschutzerklärung für Cookies.Unsere Website verwendet Cookies. Das sind kleine Textdateien, die es möglich machen, auf dem Endgerät des Nutzers spezifische, auf den Nutzer bezogene Informationen zu speichern, während er die Website nutzt. Cookies ermöglichen es, insbesondere Nutzungshäufigkeit und Nutzeranzahl der Seiten zu ermitteln, Verhaltensweisen der Seitennutzung zu analysieren, aber auch unser Angebot kundenfreundlicher zu gestalten. Cookies bleiben über das Ende einer Browser-Sitzung gespeichert und können bei einem erneuten Seitenbesuch wieder aufgerufen werden. Wenn Sie das nicht wünschen, sollten Sie Ihren Internetbrowser so einstellen, dass er die Annahme von Cookies verweigert. Quelle: Muster-Datenschutzerklärung von anwalt.de
Weitere Informationen bin einverstanden Ablehnen