Diablo 4 - Update 1.1 - Patch Notes

Neue einzigartige Gegenstände und legendäre Aspekte

Neue einzigartige Gegenstände und legendäre Aspekte wurden in Sanktuario entdeckt. Verwendet sie zum Verbessern eurer Charaktere im ewigen oder saisonalen Realm. Ihr findet diese einzigartigen Gegenstände ab Weltstufe IV. Die legendären Aspekte sind in jeder Weltstufe zu finden.

Diablo 4 Screenshot 2023.06.05   22.56.56.99

6 einzigartige Gegenstände

Allgemein

  • Ahavarion, Stab von Lycander (über-einzigartiger Stab – Weltstufe 4): Nach dem Töten eines Elitegegners erhaltet ihr 10–20 Sekunden lang einen zufälligen Schreineffekt. Kann nur einmal alle 30 Sekunden auftreten.

Kommentar der Entwickler: Ahavarion, Stab von Lycander, wird extrem selten fallen gelassen. Wir wünschen euch viel Glück dabei, ihn den Armeen der Brennenden Höllen abzunehmen.

Barbar

  • Blauzorn (einzigartiges Schwert): Glückstreffer – eure Kernfertigkeiten haben eine Chance von bis zu 20%, Gegner 3 Sekunden lang einzufrieren und ihnen 0,75–1,5 Kälteschaden zuzufügen.

Druide

  • Fleischwolf (einzigartiger einhändiger Streitkolben): Schwächendes Gebrüll und Blutgeheul fügen vergifteten Gegnern in der Nähe 0,5–1,0 Schaden zu.

Totenbeschwörer

  • Lidlose Wand (einzigartiger Schild): Glückstreffer – wenn ihr einen aktiven Knochensturm habt und einen nicht vom Knochensturm betroffenen Gegner trefft, besteht eine Chance von 5–25%, dass an seiner Position ein zusätzlicher Knochensturm erscheint. Jeder eurer aktiven Opferboni erhöht diese Chance um 25% und die maximale Anzahl an zusätzlichen Knochenstürmen um +1.

Jäger

  • Adlerhorn (einzigartiger Bogen): Durchschlagender Schuss hat eine Chance von 30–80%, einen Pfeil abzuschießen, der von Wänden und der Umgebung abprallt. Wenn ihr Gegner mit Durchschlagender Schuss von hinten trefft, werden sie 3 Sekunden lang verwundbar.

Zauberer

  • Der Oculus (einzigartiger Zauberstab): Ihr erhaltet den Effekt der Verzauberung Teleportation kostenlos. Wenn ihr Entrinnen mit der Verzauberung Teleportation einsetzt, landet ihr an einem zufälligen Ort.

Kommentar der Entwickler: Die einzigartigen Gegenstände Blauzorn und Fleischwolf haben pauschale Schadenseffekte, die mit Macht skalieren. Zum Beispiel: Mit einer Gegenstandsmacht von 820 verursacht Blauzorn 3359–6718 Schaden.

7 neue legendäre Aspekte

Allgemein

  • Verwegenheit (vielseitiger Aspekt): Wenn mindestens 5 Gegner in eurer Nähe sind, betäubt ihr sie 2–4 Sekunden lang. Dieser Effekt nur einmal alle 20 Sekunden auftreten.
  • Feigheit (Mobilitätsaspekt): Ihr erhaltet 20–40% mehr Bewegungsgeschwindigkeit, wenn ihr euch von verlangsamten oder unterkühlten Gegnern fortbewegt.

Barbar

  • Ahnensturm (offensiver Aspekt): Ansturm ruft 4 Urahnen herbei, die ebenfalls Ansturm mit 50–100% des normalen Schadens einsetzen.

Druide

  • Unterirdisch (offensiver Aspekt): Die aktive Fähigkeit von Giftranke wirkt auch Erdrutsch in einem Kreis um euch. Erdfertigkeiten fügen vergifteten Gegnern 10–20% mehr Schaden zu.

Totenbeschwörer

  • Blutstacheln (offensiver Aspekt): Blutlanze verbraucht Blutkugeln, die ebenfalls Lanzen beschwören. Jede zusätzliche Blutlanze verursacht 20–50% des normalen Schadens und priorisiert nicht aufgespießte Gegner.

Jäger

  • Seuchenspitzen (offensiver Aspekt): Jeder dritte Einsatz von Einstich hat Giftinfusion mit 100–150% der normalen Stärke.

Zauberer

  • Sengender Schutz (offensiver Aspekt): Nachdem ihr 200–100 Mana verbraucht habt, ist Eure nächste Feuerwand kostenlos und zerstört kleine Geschosse.

Behobene Fehler

Barrierefreiheit

  • Diverse Verbesserungen an der Barrierefreiheit vorgenommen, in erster Linie Behebungen am Screenreader, der bestimmte Elemente nicht lesen konnte.

Herausforderungen

  • Es wurden Fehler behoben, bei denen bestimmte Herausforderungen nicht die richtigen Belohnungen boten oder nicht abgeschlossen werden konnten.
  • Es wurden Fehler behoben, bei denen in bestimmten Herausforderungen keine Fortschritte mit nicht vorgesehenen Mitteln erzielt werden konnten.
  • Es wurden Fehler behoben, bei denen Spieler durch die Aktionen anderer Spieler in der Nähe Fortschritte in bestimmten Herausforderungen erzielen konnten.
  • Es wurden Fehler behoben, bei denen Aktivitäten, die den Kriterien einiger Herausforderungen angerechnet werden sollten, nicht gezählt wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Spieler nicht benachrichtigt wurden, wenn einer ihrer Freunde eine Herausforderung abschloss.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Heldentaten bei der Berechnung der Vollständigkeit des Abschlusses einer Herausforderung nicht berücksichtigt wurden.
  • Die Heldentat Ultimativer Schlächter der Ersten Mutter erfordert jetzt, dass ihr den letzten Boss auf Stufe 100 solo tötet. Die Herausforderung „Schweigen ist höllisch“ bleibt unverändert.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Heldentaten „Unter den Ersten“ und „Allererste Erfahrungen“ nicht alle Titel anzeigten, die sie verliehen.

Co-op-Modus

  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Kamera nicht richtig funktionierte, wenn Spieler im lokalen Co-op weit auseinander waren.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem sich NSC-Gesprächsboxen überlagerten, wenn mehrere Spieler im lokalen Co-op gleichzeitig mit demselben NSC sprachen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem das Innere Auge des Jägers nur für einen der Spieler in einer Co-op-Sitzung aufgefüllt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Herausforderung „Dunkles Potenzial“ beiden Spielern unabhängig vom Fortschritt des anderen Spielers gewährt wurde, wenn einer der Spieler sie abschloss.
  • Es wurden Fehler behoben, bei denen der Questfortschritt nicht ordnungsgemäß synchronisiert wurde oder für lokale Co-op-Spieler blockiert werden konnte.
  • Es wurden Fehler behoben, die während Zwischensequenzen für Co-op-Spieler auftraten.

Dungeons

  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der Spieler nicht genug Animus sammeln konnte, um den Dungeon „Geheiligtes Beinhaus“ zu bewältigen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Steinschnitzerei im Finaldungeon „Zerfallener Tempel“ dupliziert wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem das Affix „Monster-Regeneration“ in einem Alptraumdungeon sich auch auf Strukturen in diesem Dungeon auswirkte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Gegner Ziegenmensch und Torkelnde Leiche im Dungeon „Verlassener Steinbruch“ kontinuierlich zurückkehrten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Wächter-Gegner im Dungeon „Bastion des Glaubens“ keine Waffen hatten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der Dungeon „Bastion des Glaubens“ manchmal nicht abgeschlossen werden konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der Spieler im Finaldungeon „Zerfallener Tempel“ hinter einer Barriere zurückkehren konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Karte des Dungeons „Kathedrale des Kreuzritters“ unvollständig war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der Fluch der Trägheit und der Fluch der Schwachen im Finaldungeon „Zerfallener Tempel“ auch dann Stapel bildeten, wenn der Spieler tot war.
  • Es wurden Fehler behoben, bei denen in einigen Dungeons der Durchgang durch die Nebeltür nicht möglich war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem das Affix „Monsterdornen“ in Alptraumdungeons physischen Schaden reflektierte. Es reflektiert jetzt korrekt nicht-physischen Schaden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Blutbeulen im Dungeon „Kaserne von Kor Dragan“ nicht richtig erschienen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Fallen mehr Schaden verursachten als vorgesehen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Stufenskalierung im letzten Dungeon der Stufe 100 inkonsistent war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der Erwachte Glyphenstein nicht erschien, wenn der Gruppenanführer den Dungeon verließ, bevor der Dungeon abgeschlossen war.

Gameplay

Barbar

  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Anzahl der für die Barbaren-Klassenquest „Meister des Kampfes“ zu besiegenden Gegner nicht angezeigt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Eiserner Mahlstrom mehr als 3-mal eingesetzt werden konnte, indem in schneller Abfolge Kriegsschrei eingesetzt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem es dem Spieler durch das Stapeln der Aspekte des berserkerhaften Zerreißens, des Schädelknackers und der Blutarmut ermöglicht wurde, extreme Mengen an Schaden zu verursachen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der äußere Rand der Beben, die dem Hammer der Urahnen durch den Aspekt der Ahnenechos gewährt wurden, deutlich mehr Schaden verursachte als vorgesehen.

Kommentar der Entwickler: Uns ist klar, dass diese Anpassung eine deutliche Schwächung des Barbaren-Builds „Hammer der Urahnen“ darstellt, aber wir wollten nicht, dass seine Stärke auf einem Fehler basiert.

Druide

  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Erdfertigkeiten und die Fertigkeiten „Pulverisieren“ zwei Überwältigen-Stärkungseffekte gleichzeitig verbrauchten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der Bonuseffekt des Nachtheuler-Aspekts auf Blutgeheul auf Wolfsgefährten zweimal, auf Raben dafür überhaupt nicht angewendet wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem passive Stapel von „Provokation“ nicht ordnungsgemäß aktualisiert wurden, wenn weitere Punkte hinzugefügt wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die automatische Verwandlung durch Unersättliche Wut bewirkte, dass die zentrale passive Fähigkeit „Bärenkraft“ nicht konsistent ausgelöst wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der Stärkungseffekt „Verbessertes Pulverisieren“ in Städten nicht automatisch entfernt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die durch den Sturmjäger-Aspekt verursachten Zielsuchtornados keinen Schaden verursachten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der passive Schaden von Raben nach der Aufwertung der Fertigkeit nicht verbessert wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Tollwut keinen Schaden verursachte, wenn der Spieler sehr nahe bei einem Gegner stand.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der Aspekt der Sturmklaue es „Zerfetzen“ ermöglichte, extreme Mengen an Schaden zu verursachen.

Totenbeschwörer

  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Totenbeschwörer keine Dolche vom Kuriositätenhändler erhielten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Lebensboni der Diener des Totenbeschwörers in Städten deaktiviert wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Knochenspeer, der durch Eisigen Wind von einem Elite-Gegner eingesetzt wurde, die Menge der für diesen Einsatz erzeugten Echos erhöhte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Verbesserter Knochenspeer unvorhersehbare Bewegungen verursachen konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem ein Abbruch von Blutnebel nach abgelaufener Abklingzeit einen sofortigen erneuten Einsatz bewirkte.

Jäger

  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Schattenschritt den Aspekt des unheimlichen Verrats nicht auslöste, wenn das Ziel getötet wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Weiterentwickelter Durchschlagender Schuss andere Spieler im PvP-Modus nicht niederschlug.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Schraubklingen nicht zurückkehrten, wenn die Fertigkeit ein Aufgeschwemmtes Leichenscheusal tötete.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Stürmen-Fertigkeit nicht die volle Distanz zurücklegte, wenn bei Verwendung eines Controllers ein Gegner das Ziel war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der Paragonknoten „Unheimliches Kopfgeld“ falsche Widerstandsboni gewährte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Schnellfeuer einen zusätzlichen Pfeil-VFX mit unvorhersehbarem Verhalten hatte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der Erwachte Glyphenstein für Jäger-Spieler, die Geübtes Sperrfeuer verwendeten, nicht erschien.

Zauberer

  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der Feuerblitz-Verzauberungseffekt keinen Beitrag zur zentralen passiven Fähigkeit „Verbrennen“ leistete.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die von Ausrichtung der Elemente erzeugten passiven Stapel teilweise auf unerwartete Art und Weise zurückgesetzt werden konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der Einsatz von Tiefgefroren die Auslösung des Eisscherben-Verzauberungseffekts verhinderte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Aspekt der Kontrolle seinen Schadensbonus auf verlangsamte Gegner 3-mal anwendete.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der Gravitative Aspekt auf Zweihandwaffen oder Amuletten schwächer erschien.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der Verzauberungseffekt für Kettenblitz keinen optischen Verfolgungsbonus hatte und teilweise unerwartet abbrach.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Flammentod beim Einsatz sofort 30 Mana zusätzlich zu den ständigen Manakosten der Kanalisierung kostete. Flammentod kostet jetzt korrekt nur während des Kanalisierens Mana.

Allgemein

  • Es wurden Fehler behoben, bei denen sich Spieler in Bosskämpfen auf unnatürliche Weise teleportieren konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem unendliche Interaktionen mit einer Truhe in den Westlichen Wegen möglich waren.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem in bestimmten Situationen keine Interaktion mit dem NSC Eriman möglich war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem zerbrechliche Objekte in der Welt nicht zerbrochen sind, wenn durch sie hindurch entronnen wurde.
  • Es wurden Fehler behoben, bei denen der Spieler Schaden von Bossen vermeiden konnte, wenn er sich an einer bestimmten Stelle positionierte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem keine Interaktion mit gefälschten Relikten möglich war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Monster mit dem Affix „Kälte“, „Blutend“, „Brennend“ oder „Verderbnis“ Spieler in Alptraumdungeons mit dem Affix „Kälteverzaubert“ mit 1 Treffer einfroren.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem kälteverzauberte Monster Spieler in höheren Weltstufen öfter als vorgesehen einfroren.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem eine Truhe mit unendlicher Beute erscheinen konnte.

Höllenflut und die Felder des Hasses

  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der Spieler vom Höllenflut-Feuersturm Schaden erleiden konnte, wenn er in Jirandai stand.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem von Schamanen wiedererweckte Gegner in Höllenflut kontinuierlich Anomale Gluten fallen ließen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Kettenblitz unendlich zwischen dem Zaubernden und anderen Spielern, die in einer Stadt in den Feldern des Hasses standen, hin- und herspringen konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Knisternde Energie andere Spieler in einer Stadt in den Feldern des Hasses treffen konnte. (Schockierend, nicht wahr?)
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Spieler andere Spieler, die sie sehen können sollten, nicht sehen konnten, wenn sie die Zone Alzuuda der Felder des Hasses erneut betraten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem bestimmte Gebiete der Felder des Hasses fälschlicherweise als Stadt markiert waren, sodass Spieler keine Fertigkeiten einsetzen, aber dennoch Schaden erleiden konnten.

Gegenstände und Aspekte

  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der Kostenreduktionsbonus des Rings der Sternenlosen Himmel unerwartet abbrechen konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der Aspekt des Beschützers seinen Barriereneffekt nach der Zerstörung eines zerbrechlichen Objekts auslöste.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der Ring des Unglücks falsche Werte hatte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Waffe Glutstab den Bonusschaden nicht auf Gegner anwendete, die unter Kontrollverlust leiden, was eine einzigartige Fähigkeit aller Waffen des Typs Stab ist.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der durch den Aspekt Innere Ruhe gewährte Bonus durch jede Interaktion im Charaktermenü zurückgesetzt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem das Affix „Maximales Leben“ des Questgegenstands „Mal des Konklaves“ falsch skalierte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Aspektmacht auch beim Aufwerten eines Gegenstands beim Schmied erhöht wurde.
  • Die Stufenanforderung für sakrale Gegenstände endet jetzt bei Stufe 60.
  • Die Stufenanforderung für Ahnengegenstände endet jetzt bei Stufe 80.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der einzigartige Ring „Umarmung der Mutter“ nicht korrekt mit mehreren Fertigkeiten ausgelöst wurde.

Monster

  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem seltene Monster Gegenstände mit einer höheren Macht als vorgesehen fallen ließen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der Sprungangriff des Wargs keinen Schaden verursachte, wenn er durch den Spieler hindurchging.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem das Monster Gnadenloser Gur endlos im Kreis rannte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der durch Blitz verstärkte Champion-Ziegenmensch dem Spieler keinen Schaden zufügen konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Monster mit dem Affix „Unterdrücker“ immun gegen Schaden durch Fertigkeiten waren, die ihren Ursprung außerhalb des Immunitätskreises hatten (z. B. wenn ein Barbar mit dem Einsatz eines Wirbelwinds begann, bevor er innerhalb der Reichweite des Unterdrücker-Monsters war).
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Klone eines Monsters mit dem Affix „Unterdrücker“ ebenfalls das Affix „Unterdrücker“ haben konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Schatzgoblins sich unvorhersehbar verhielten, wenn sie ursprünglich aus großer Distanz angegriffen wurden.
  • Es wurden mehrere weitere Fehler behoben, bei denen das Verhalten von Monstern nicht korrekt war und in einigen Fällen ausgenutzt werden konnte.

Quests und Events

  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der Fortschrittsbalken während des Events „Belagerte Karawane“ nicht gefüllt werden konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die „Faulige Überreste“-Gegner während des Events „Geschändeter Boden“ untätig bleiben konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Champion-Gegner während des Events „Uralter Obelisk“ nicht erscheinen konnten.
  • Es wurden mehrere Fehler behoben, bei denen die Verwendung von Überquerungen während mehrerer Events dazu führen konnte, dass Elite- und Bossmonster verschwanden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem leuchtende und große Truhen beim Abschluss des Events „Furchterregende Knochen“ nicht erschienen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem das Event „Verfluchte Truhe“ nicht abgeschlossen werden konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem das Event „Geschändeter Boden“ in Hawezar einen deutlich weiter entfernten Respawn-Punkt als vorgesehen hatte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem einzigartige ertrunkene Gegner, die während Events am Vergessenen Küstenstreifen erschienen, unanfällig für Schaden sein konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Effekte des „Unterdrücker“-Affixes von Monstern während der Überbleibsel-Quest auf Behältern und Möbelstücken im Dungeon aktiv waren.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der Spieler sich durch das Uralte Tor teleportieren und den Fortschritt in der Quest „Sturm auf das Tor“ blockieren konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der Fortschritt während der Quest „Fleisch und Blut“ blockiert werden konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Quest-Dungeons nicht zurückgesetzt wurden, wenn die zugehörige Quest aufgegeben wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Questverfolgung fehlte, wenn der Spieler das Spiel während der Quest „Suche in den Überresten“ erneut öffnete.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem nicht genügend Monster erschienen, um die Anforderungen für den Abschluss der Quest „Hungernde Truhe des Nekrolyten“ zu erfüllen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem beim Fortschreiten durch den Dungeon „Vergessene Archive“ während der Quest „Vermächtnis der Magier“ ein Gegner fehlte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Uralte Inschrift während der Quest „Prophezeiung der Knochen“ nicht gelesen werden konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der Spielercharakter sich in mehreren Quests nicht zu einem NSC drehen konnte, um ein Gespräch zu beginnen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der geisterhafte Körper von Bakira sichtbar blieb, nachdem sie während der Jäger-Klassenquest „Wahres Potenzial“ besiegt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Mitglieder anderer Gruppen den Fortschritt der Quest „Böses Blut“ beeinflussen konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der Spieler daran gehindert werden konnte, das Bossgebiet erneut zu betreten, nachdem er im Kampf gegen Elias in der Quest „Hinter dem Schleier“ getötet wurde.
  • Es wurden weitere Fehler behoben, bei denen der Questfortschritt blockiert werden konnte.

Benutzeroberfläche und User Experience

  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Minikarte die Spielwelt während der Quest „Das blinde Auge“ nicht korrekt abbildete.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Karte für die Region Loch Raeth in Scosglen unvollständig war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem ein Teil der Karte im Dungeon „Erhabene Terrasse“ unsichtbar war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der Titel „Wahnsinniger Bomber“ für Gegner, die über das Geflüster desselben Namens getroffen wurden, nicht angezeigt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Artikel aus den Neuigkeiten nicht mit Maus und Tastatur geöffnet werden konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Nachricht Ihr habt netzwerkübergreifendes Spielen aktiviert jedes Mal, wenn ein Kampagnenquestziel abgeschlossen wurde, an den Chat gesendet wurde.
  • Die passive Fähigkeit „Kultanführerparagon“ erscheint nicht mehr über feindlichen Dienern im PvP-Modus.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der Bonus des Aspekts der Ballistik in der Bonusleiste +0 statt +2 für Fertigkeiten anzeigte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Sortierung von Siegeln zwischen Inventar und Beutetruhe inkonsistent war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der Reiter „Freunde“ im Bearbeitungsfenster des Aktionsrads bei der Navigation mit dem Controller übersprungen wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem eine Goldmenge beim Handeln mit Gold in großen Mengen nicht richtig angezeigt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Gegenstandsvergleichszahlen ungenau waren, wenn in den entsprechenden Gegenstand ein Edelstein gesockelt war, der einen Wert gewährte, der auch zu den Basiswerten des Gegenstands zählte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Bilder in den Neuigkeiten im Hauptmenü nicht richtig geladen wurden.
  • Es wurden mehrere Fehler bei der Anpinnen-Funktionalität der Karte behoben.
  • Es wurden mehrere Fehler behoben, bei denen Quest- und Geflüstermarkierungen nicht richtig angezeigt wurden.
  • Diverse Verbesserungen an der Konsistenz und Eindeutigkeit von Nachrichten, Fertigkeitenbeschreibungen und Tooltips.
  • Diverse weitere UI- und UX-Verbesserungen.

Sonstiges

  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Abschlussmusik für das Besiegen von Knorzer einsetzen konnte, bevor der Boss besiegt war. (Wanderer, vergewissert euch stets, dass euer Gegner wirklich tot ist, bevor ihr feiert)
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Spieler Freunden, die auf Konsolen spielen, keine Battle.net-Freundschaftsanfragen senden konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Spieler nicht nachsehen konnten, ob der Hardcore-Modus aktiviert war, nachdem sie sich mit einem neuen Charakter eingeloggt hatten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Spieler, die keine höhere Weltstufe freigeschaltet hatten, in eine Gruppe auf einer höheren Weltstufe eingeladen werden konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Spieler die Führung eines Clans nicht übertragen konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der Absender einer Gruppeneinladung nicht informiert wurde, dass die Einladung wegen Inkompatibilität mit dem Fortschritt im Kampagnenprolog fehlgeschlagen ist.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Nafains Speer in der Zwischensequenz, in der der Spieler ihn aufhebt, dupliziert wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Meshifs Kamel keine Geräusche machte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem es kein Geräusch gab, als Lorath Meshif trat, um ihn aufzuwecken.
  • Diverse weitere Verbesserungen.

Updates am Ladebildschirm

Mit dem Release der Saison der Boshaftigkeit haben wir dynamischere Ladebildschirme hinzugefügt. Dabei haben wir dem Ladebildschirm weitere Assets hinzugefügt, z. B. euren Spielercharakter.


Gameplay-Updates

Allgemein

  • Freischaltungen des Altars von Lilith gelten jetzt für den gesamten Account.
  • Die Kartenentdeckung gilt jetzt für den gesamten Account.
  • Geflüster wird nicht mehr mit Siegelstaub belohnt.
  • Die allgemeine Beutequalität von stillen Truhen wurde deutlich verbessert.
  • Die Kanalisierungszeit der Fähigkeit „Dungeon verlassen“ wurde von 3 auf 5 Sekunden verlängert.
  • Wir haben die allgemeine Tendenz vieler Monster reduziert, sich im Kampf zu bewegen, damit Nahkampfcharaktere ihnen nicht so viel hinterherjagen müssen.
  • Unterstützung des PS5 Dual Sense Edge Wireless-Controllers für PC hinzugefügt.

Weltstufe

  • Weltstufe II wurden folgende Boni hinzugefügt:
    • Bonus-Gold: von 15 % auf 20 % erhöht.
    • Monster lassen jetzt 15 % mehr Gegenstände fallen.

Kommentar der Entwickler: Im Wesentlichen gefällt es uns, was aus Weltstufe II geworden ist, aber wir erhöhen ihre Belohnungen, um sie besser an ihren Schwierigkeitsgrad anzupassen.

  • Die Stufenskalierung in Dungeons und den meisten Territorien der offenen Welt wurde für die Weltstufen III und IV angepasst. Die Stufen von Monstern beginnen ab einem bestimmten Punkt, hinter denen des Spielers zurückzubleiben (bis zu einem maximalen Unterschied von 5 Stufen). Diese Änderung wirkt sich nicht auf Weltbosse, Legion-Events, die Felder des Hasses, die Höllenflut oder Alptraumdungeons aus.

Kommentar der Entwickler: Wir möchten Spielern ein besseres Gefühl für den Fortschritt ihrer Macht und ihre Beherrschung der Welt vermitteln und sie dabei gleichzeitig mit strukturierten Aktivitäten am Spielende herausfordern.

Beispiel für Weltstufe III:

  • Wenn die Stufe des Spielers unter 55 ist, hat das Monster Stufe 55.
  • Wenn die Stufe des Spielers 56–60 ist, hat das Monster Stufe 55.
  • Wenn die Stufe des Spielers 61 ist, hat das Monster Stufe 56.
  • Wenn die Stufe des Spielers 62 ist, hat das Monster Stufe 57 usw. (ab diesem Punkt haben Monster immer -5 bis zur maximalen Monsterstufe 70 auf Weltstufe III).

Beispiel für Weltstufe IV:

  • Wenn die Stufe des Spielers unter 75 ist, hat das Monster Stufe 75.
  • Wenn die Stufe des Spielers 76–80 ist, hat das Monster Stufe 75.
  • Wenn die Stufe des Spielers 81 ist, hat das Monster Stufe 76.
  • Wenn die Stufe des Spielers 82 ist, hat das Monster Stufe 77 usw. (ab diesem Punkt haben Monster immer -5).

Erlebnis

  • Die Belohnungen für den Abschluss von Geflüster auf den Weltstufen III und IV wurden deutlich erhöht.

Kommentar der Entwickler: Uns ist aufgefallen, dass der Erfahrungsbonus für das Töten von Monstern höherer Stufen verglichen mit der relativen Herausforderung übermäßig zunimmt. Wir möchten Spieler weiterhin für das Angehen dieser Herausforderung belohnen, indem wir sie dazu ermutigen, gemeinsam ihre Macht zu steigern, statt einen Spieler Gegner töten zu lassen, während ein weiteres Gruppenmitglied am Ausgang des Dungeons wartet.

  • Wir passen die Erfahrungsboni für das Töten von Monstern auf einer höheren Stufe als der Spieler an.
    • Boni vor der Saison der Boshaftigkeit:
      • 1 Stufe höher: +15%
      • 2 Stufen höher: +20%
      • 3+ Stufen höher: +25%
    • Ab der Saison der Boshaftigkeit:
      • 1,5 % Bonus pro Stufe bis zu 10 Stufen.
        • Beispiel:
          • +1 Stufe: +1,5%
          • +2 Stufen: +3%
          • +10 Stufen: +15%
  • Außerdem passen wir auch die Erfahrungsbelohnungen für Monsterstufenunterschiede für höhere Weltstufen an.
    • Aktuelle Stufenunterschiede der Weltstufen
      • Weltstufe II: bis zu +3
      • Weltstufe III: bis zu +10
      • Weltstufe IV: bis zu +100
    • Dies ändern wir folgendermaßen
      • Weltstufe II: bis zu +3 (unverändert)
      • Weltstufe III: bis zu +6
      • Weltstufe IV: bis zu +10
    • Zum Beispiel:
      • Ihr habt Stufe 1. Eure Freunde nehmen euch zur Weltstufe IV mit und lassen euch am Eingang des Dungeons. Sie fangen an, Monster der Stufe 100 zu töten.
        • Vor der Saison der Boshaftigkeit erhaltet ihr:
          • (EP für Monster der Stufe 100) * (1 + 25%)
        • Ab der Saison der Boshaftigkeit erhaltet ihr:
          • (EP für Monster der Stufe 11) * (1 + 15%)

Höllenflut

Kommentar der Entwickler: Wir möchten das riskante Gameplay in der Höllenflut gefährlicher machen, indem wir die Monster etwas schwieriger und das Gequälte Geschenk der Geheimnisse schwerer zu öffnen machen.

  • Höllenflut-Monster sind jetzt 3 Stufen höher als der Spieler statt 2.
  • Die Kosten der Truhe mit dem Gequälten Geschenk der Geheimnisse sind von 175 auf 250 Anomale Gluten gestiegen.
  • Alle Objekte in Höllenflut-Zonen, mit denen ihr interagieren könnt, haben jetzt eine geringe Chance, Anomale Gluten fallen zu lassen.

Updates an der Balance

Kommentar der Entwickler: Während unsere Community weiter gegen die Brennenden Höllen kämpft, haben uns die Builds neuer Spieler schockiert und begeistert. Wir haben entschieden, uns bei den Balance-Updates der Saison der Boshaftigkeit auf klare Ungleichgewichte bei Gegenständen statt der Überarbeitung von Klassenmerkmalen zu konzentrieren. Der Schwerpunkt der Klassenänderungen liegt größtenteils auf numerischen Erhöhungen von Fertigkeitsaufwertungen und legendären Aspekten, die unsere Spieler bislang nicht überzeugen konnten. Darüber hinaus ändern wir den kritischen Trefferschaden von Paragonglyphen, um sämtlichen Schaden – statt nur Kernfertigkeiten – zu erhöhen und damit mehr Build-Strategien zu ermöglichen.
Außerdem werden einige Klassenwerte auf Basis von Quellen verringert, die extreme Mengen an Schaden, Heilung oder Unaufhaltsam gewähren. Im Allgemeinen ziehen wir bei Build-spezifischen Änderungen Boni Minderungen vor, allerdings sind wir der Meinung, dass diese Änderungen für das allgemeine Wohlergehen des Spiels notwendig sind. Diablo IV ist ein Spiel, das sich im Laufe seiner Saisons kontinuierlich weiterentwickelt, daher werden auch die von uns vorgenommenen Anpassungen im Einklang damit weiterentwickelt.

Folgende Balance-Updates gelten sowohl für den saisonalen als auch den ewigen Realm.

Barbar

Fertigkeiten

  • Die Verwundbarkeitsdauer von Brutaler Doppelschwung wurde von 1 auf 2 Sekunden erhöht.
  • Der Schadensbonus von Furioses Aufwühlen pro Stapel wurde von 3% auf 5% erhöht.
  • Die Abklingzeitreduktion für Starker Ansturm ist jetzt auf 3 Ziele begrenzt, bis zu einer maximalen Abklingzeitreduktion von 9 Sekunden.
  • Die Wuterzeugung von Taktisches Aufstampfen wurde von 25 auf 40 erhöht.
  • Der Schadensbonus von Verbesserter Todesstoß gegen Bosse wurde von 100% auf 150% erhöht.
  • Die Verwundbarkeitsdauer von Verbesserter Stahlgriff wurde von 2,5 auf 3 Sekunden erhöht.
  • Der Schaden von Verbesserter Blutspieß wurde von 30% auf 45% erhöht.
  • Angriffsgeschwindigkeitsbonus von Blutspieß des Kriegers wurde von 20% auf 30% erhöht und die Dauer wurde von 4 auf 5 Sekunden erhöht.
  • Die Heilung durch Blutspieß des Kämpfers wurde von 15% auf 18% des maximalen Lebens erhöht.

Passive Fertigkeiten

  • Lähmung verlangsamt jetzt nur gesunde Gegner, und die Verlangsamung wurde von 10/20/30% auf 20/40/60% erhöht.
  • Der Blutungsschadensbonus von Bis auf die Knochen auf Verwundbarkeit wurde von 6/12/18% auf 5/10/15% reduziert.

Paragon

  • Der Bonus von Glyphe: Zorn wirkt sich jetzt auf sämtlichen Schaden aus und nicht nur Kernfertigkeiten.

Aspekte

  • Die Dauer des Berserkermodus des Aspekts des Unerbittlichen Berserkers wurde von 1 auf 2 Sekunden erhöht.
  • Die Dauer des Berserkermodus des Aspekts der Kampfwut wurde von 1–2,5 auf 2–3,5 Sekunden erhöht.
  • Der Schaden des Aspekts des Raufbolds wurde von 1–1,3 auf 1,5–1,8 erhöht.
  • Der Schaden des Aspekts der Brennenden Wut wurde von 0,08–0,14 auf 0,22–0,28 erhöht.
  • Die Schadensreduktion des Aspekts des Eisernen Kriegers wurde von 15–25% auf 18–28% erhöht.
  • Die Glückstrefferchance des Aspekts der Löschung wurde von 30–50% auf 40–60% erhöht.
  • Die Glückstrefferchance des Aspekts der Ahnenechos wurde von 40–50% auf 50–60% erhöht.
  • Die Glückstrefferchance des Aspekts des Waffenmeisters wurde von 32–50% auf 37–55% erhöht.

Gegenstände

  • Gohrs Vernichtende Greifer explodiert jetzt alle 2 Sekunden oder nach seinem Ende, und das Treffermaximum wurde entfernt.
  • Der Blutungsschadensbonus von Purpurne Felder wurde von 10% auf 15% erhöht.

Druide

Fertigkeiten

  • Der Angriffsgeschwindigkeitsbonus von Verbesserte Klaue wurde von 10% auf 15% erhöht.
  • Die Schadensreduktion von Sturmschlag wurde von 25% auf 15% reduziert.
  • Der Schaden von Felsbrocken wurde von 33% auf 46% erhöht.
  • Der Geisteskraftgewinn von Primitives Niedertrampeln wurde von 20 auf 40 erhöht.
  • Die Heilung durch Oberstes Zerreißen wurde von 3% auf 5% erhöht.
  • Der Blitzschaden von Kataklysmus wurde von 64% auf 77% erhöht, der Schaden von Tornado wurde von 19% auf 23% erhöht.
  • Die Verwundbarkeitsdauer von Überlegener Kataklysmus wurde von 2 auf 3 Sekunden erhöht.
  • Die Dauer von Oberster Kataklysmus wurde von 2 auf 4 Sekunden erhöht.
  • Oberster Grizzlyzorn gewährt jetzt Unaufhaltsam für 6 Sekunden statt für die Dauer seiner Aktivierung.

Passive Fertigkeiten

  • Die für garantiertes Überwältigen erforderliche Provokation wurde von 35/30/25 auf 24/20/16 Sekunden reduziert.

Geistersegen

  • Masochistisch erfordert jetzt zusätzlich eine Glückstrefferchance von 75%.
  • Dornen von Stachelhaut wurden von 0,1 auf 0,15 erhöht.
  • Das maximale Leben von Eisenfeder wurde von 10% auf 14% erhöht.
  • Die Stählung von Wappnen wurde von 10% auf 15% des maximalen Lebens erhöht.
  • Der Schaden von Überladung wurde von 0,2 auf 0,25 erhöht.

Paragon

  • Der Bonus von Glyphe: Geist wirkt sich jetzt auf sämtlichen Schaden aus und nicht nur Kernfertigkeiten.

Aspekte

  • Die Glückstrefferchance des Aspekts der sanften Brise wurde von 5–10% auf 7–12% erhöht.
  • Die maximale Geisteskraft des Aspekts der Balance wurde von 30–50 auf 60–80 erhöht.
  • Der Schadensbonus des Aspekts des wütenden Sturms wurde von 7–15% auf 10–18% erhöht.
  • Die Heilung des Aspekts des Wechselbalgs wurde von 0,05–0,1 auf 0,07–0,12 erhöht.
  • Die Abklingzeitreduktion des Aspekts der Symbiose wurde von 4–8 auf 3–5 reduziert.
  • Der Schadensbonus des Aspekts der Stampede wurde von 10–20% auf 16–26% erhöht.
  • Der Schadensbonus von Schäfer wurde von 6–8% auf 6–10% erhöht.

Gegenstände

  • Die Werbär-Fertigkeitsränge von Unersättliche Wut wurden von 2 auf 3 erhöht.
  • Die Werwolf-Fertigkeitsränge von Entzücken des wahnsinnigen Wolfs wurden von 2 auf 3 erhöht.

Totenbeschwörer

Fertigkeiten

  • Die Verlangsamung von Zersetzung des Initianden wurde von 30% auf 50% erhöht.
  • Die für Verwundbarkeit erforderlichen Einsätze von Paranormaler Schnitter wurden von 4 auf 3 reduziert.
  • Die Heilung durch Verbesserte Blutwoge wurde von 2,5% auf 3% des maximalen Lebens erhöht.
  • Die Schadensreduktion von Verbesserte Blutlanze für Durchbohren wurde von 15% auf 10% reduziert.
  • Die ursprünglich erzeugte Essenz von Knochengefängnis wurde von 15 auf 25 erhöht.
  • Die Heilung durch Abscheuliche Eiserne Jungfrau wurde von 5% auf 7% des maximalen Lebens erhöht.
  • Golems können sich schneller und unbehindert durch Gegner bewegen, wenn ihre Abklingzeit aktiviert ist.
  • Überlegene Blutwelle hinterlässt früher Blutkugeln auf ihrem Pfad.
  • Die Reichweite für das automatische Anvisieren von Leichen durch Skelett erwecken, Leichenexplosion und Leichenranken mit Maus und Tastatur wurde um 50% erhöht.
  • Der Bonusschaden von Skelettpriestern bei Skelett erwecken wurde von 20% auf 30% erhöht.
  • Die Heilung durch Skelettpriester bei Skelett erwecken wurde von 10% auf 15% erhöht.

Passive Fertigkeiten

  • Der Bonusschaden auf Verwundbarkeit durch Ausreißen wurde von 6/12/18% auf 5/10/15% reduziert.
  • Die Dienerheilung durch Transfusion wurde von 15/30/45% auf 20/40/60% erhöht.
  • Die Glückstrefferchance von Vitalität entziehen wurde von 25% auf 30% erhöht.
  • Verstärkter Schaden wurde von 3/6/9% auf 4/8/12% erhöht.

Buch der Toten

  • Die Diener des Totenbeschwörers werden jetzt nach der Rückkehr während eines Weltbosskampfs automatisch erneut beschworen.
  • Die vermachten aufgewerteten Dornen von Skelettkrieger-Verteidigern wurden von 40% auf 50% erhöht.
  • Die für einen zusätzlichen Schattenblitz erforderlichen aufgewerteten Angriffe von Schattenskelett-Magiern wurden von 5 auf 4 reduziert.
  • Die aufgewertete Stählung von Knochenskelett-Magiern wurde von 11% auf 20% erhöht.
  • Die für Schmetterangriffe erforderlichen aufgewerteten Angriffe von Eisengolems wurden von 5 auf 4 reduziert.

Paragon

  • Der Bonus von Glyphe: Essenz wirkt sich jetzt auf sämtlichen Schaden aus und nicht nur Kernfertigkeiten.

Aspekte

  • Der Knochensplitter-Schadensbonus des Aspekts des Zersplitterns wurde von 50–100% auf 30–60% reduziert.
  • Der Bonusschaden des Aspekts der einbrechenden Dunkelheit wurde von 50–100% auf 75–125% erhöht.
  • Die Abklingzeit des Blizzards des Aspekts des Kältebringers wurde von 10 auf 8 Sekunden reduziert.
  • Die Chance des Aspekts des hungernden Blutes, eine Blutlanze abzufeuern, wurde von 10–20% auf 13–23% erhöht.
  • Der Schaden des Blutgetränken Aspekts wurde von 0,15–0,2 auf 0,24–0,31 erhöht.
  • Der Schaden des Aspekts des Ultimativen Schattens wurde von 0,16–0,22 auf 0,43–0,48 erhöht.
  • Der Bonus des Aspekts der zugreifenden Adern auf kritischen Trefferschaden wurde von 30–60% auf 20–40% erhöht.
  • Die Bonus-Knochensturmdauer des Aspekts des Knochensturms wurde von 4–8 auf 5–10 Sekunden erhöht.
  • Der Schadensbonus des Aspekts der Verdammten wurde von 30–40% auf 40–50% erhöht.
  • Die Echoschadensreduktion des Blutgebadeten Aspekts wurde von 70–60% auf 60–50% reduziert.
  • Der Skelettschadensbonus des Aspekts der Reanimation wurde von 20–30% auf 30–40% erhöht.

Gegenstände

  • Die erzeugte Essenz des Blutlosen Schreis wurde von 2–5 auf 7–10 erhöht.
  • Der Schaden von Unsterbliches Antlitz wurde von 0,25–0,35 auf 0,28–0,38 erhöht.

Jäger

Fertigkeiten

  • Die Dauer von Weiterentwickeltes Schnellfeuer wurde von 3 auf 5 Sekunden erhöht.
  • Das Zaubertempo von Krähenfüße wurde um 15% erhöht.
  • Die Glückstrefferchance von Verbesserte Kälteinfusion wurde von 30% auf 40% erhöht.
  • Schadensbonus von Verbesserte Rauchgranate wurde von 15% auf 20% erhöht.
  • Die maximale Abklingzeitreduktion von Methodisches Preschen wurde von 3 auf 4 Sekunden erhöht.
  • Die Tarnungsdauer von Verschleierung wurde von 4 auf 5 Sekunden erhöht.
  • Die Chance von Verbesserter Dunkler Schleier, nicht verbraucht zu werden, wurde von 10% auf 14% erhöht.
  • Die Abklingzeitreduktion von Überlegene Todesfalle wurde von 10 auf 12 Sekunden erhöht.

Passive Fertigkeiten

  • Die Glückstrefferchance von Bestrafen wurde von 30% auf 35% erhöht.
  • Labende Schläge erfordert jetzt zusätzlich eine Glückstrefferchance von 75%.
  • Robuste Schadensreduktion gegen Effekte mit Schaden über Zeit wurde von 5/10/15 auf 6/12/18 erhöht.
  • Die Heilung durch Lindernde Dunkelheit pro Sekunde, während ihr verstohlen seid, wurde von 3/6/9% auf 4/8/12% erhöht.
  • Die wiederhergestellte Energie durch Nachwirkung wurde von 25/50/75 auf 30/60/90 erhöht.

Paragon

  • Der Bonus von Glyphe: Kampf wirkt sich jetzt auf sämtlichen Schaden aus und nicht nur Kernfertigkeiten.
  • Die Dauer des legendären Knotens Unheimliches Kopfgeld wurde von 6 auf 9 Sekunden erhöht.

Spezialisierung

  • Die ultimative Abklingzeitreduktion von Vorbereitung wurde von 4 auf 5 Sekunden erhöht.

Legendäre Aspekte

  • Der Schaden des Aspekts der flüchtigen Schatten wurde von 0,1075–0,193 auf 0,2–0,27 erhöht.
  • Das Unterkühlen des Aspekts des Eisalchemisten wurde von 15% auf 25% erhöht.
  • Der Schaden des Aspekts des Schattenschnitters wurde von 25–35% auf 80–100% erhöht.
  • Der Schaden des Toxischen Alchemisten wurde von 0,080–0,13 auf 0,11–0,16 erhöht.
  • Die Glückstrefferchance des Aspekts der Rachsucht wurde von 30–50% auf 40–60% erhöht.
  • Die Dauer des Aspekts der imitierten Infusionen wurde von 5 auf 9 Sekunden erhöht.
  • Die Heilung durch den Aspekt des geraubten Elans wurde von 0,02–0,06 auf 0,04–0,08 erhöht.
  • Die Dauer von Leben durch Töten eines Gegners des Aspekts der tödlichen Dämmerung wurde von 4 auf 6 Sekunden erhöht.
  • Der Bonusschaden des Aspekts des Giftigen Eises wurde von 10–25% auf 14–29% erhöht.
  • Die Ausweichchance des Aspekts der Flüchtigen Bedrohung wurde von 1–5% auf 3–7% erhöht.

Gegenstände

  • Der Energiegewinn von Himmelsjäger wurde von 15–25 auf 20–30 erhöht.
  • Die Glückstrefferchance von Schattenberührung wurde von 20–30% auf 24–34% erhöht.

Zauberer

Fertigkeiten

  • Der Schaden von Verbesserte Comboblitze wurde von 24% auf 30% erhöht und profitiert jetzt von Fertigkeitsrängen.
  • Die Schadensreduktion von Zerstörerische Comboblitze wurde von 20% auf 25% erhöht.
  • Die Schadensreduktion von Zerstörerischer Flammentod wurde von 20% auf 25% erhöht.
  • Die Bereinigung nach dem Einsatz von Eisklingen wurde gestrafft, sodass Spieler nach dem Einsatz schneller handeln können.
  • Der anfängliche Schaden von Feuerblitz wurde von 10% auf 18% erhöht.
  • Die maximal erhöhte Manaregeneration von Feuerwand des Zauberers wurde von 25% auf 35% erhöht.
  • Die Manakostenreduktion von Blizzard des Zauberers für Kernfertigkeiten wurde von 10% auf 20% erhöht.
  • Die Abklingzeitreduktion von Überlegenes Tieffrieren wurde von 50% auf 100% erhöht.

Passive Fertigkeiten

  • Herrschaft der Elemente betrifft jetzt auch Beherrschungsfähigkeiten und nicht nur Kernfertigkeiten.
  • Die Dauer von Mächtige Abwehr wurde von 3 auf 9 Sekunden erhöht.
  • Die Dauer von Schutzbarriere wurde von 2 auf 3 Sekunden erhöht.
  • Die Schadensreduktion von Ausrichtung der Elemente pro Sekunde wurde von 1/2/3 auf 3/6/9 erhöht.
  • Die Schadensreduktion von Manaschild wurde von 5/10/15% auf 7/14/21% erhöht.
  • Der Bonus von Verschlingende Feuersbrunst auf kritischen Trefferschaden wurde von 10/20/30% auf 7/14/21% reduziert.
  • Der Bonus von Verschlingende Feuersbrunst auf kritischen Trefferschaden gegen bewegungsunfähige Ziele wurde von 25/50/75% auf 10/20/30% reduziert.
  • Die Manaregeneration von Feurige Woge wurde von 10/20/30% auf 15/30/45% erhöht.

Paragon

  • Der Bonus von Glyphe: Zerstörung wirkt sich jetzt auf sämtlichen Schaden aus und nicht nur Kernfertigkeiten.

Verzauberungen

  • Die Chance, dass die Funke-Verzauberung Knisternde Energie bildet, wurde von 10% auf 14% erhöht.
  • Die Chance, dass die Verzauberung „Gefrorene Kugel“ eingesetzt wird, wurde von 20% auf 30% erhöht.
  • Die Abklingzeit der Verzauberung „Flammentod“ wurde von 18 auf 14 Sekunden reduziert.
  • Das erforderliche Mana für die Verzauberung „Hydra“ wurde von 300 auf 200 reduziert.

Legendäre Aspekte

  • Die Manakostenreduktion des Aspekts der Effizienz wurde von 10–20% auf 15–25% erhöht und betrifft jetzt auch Beherrschungsfertigkeiten.
  • Der Schaden des Aspekts des Armageddon wurde von 0,205–0,25 auf 0,35–0,4 erhöht.
  • Der Schaden des Aspekts der zerborstenen Sterne wurde von 0,15–0,2 auf 0,2–0,25 erhöht.
  • Die Reduzierung der Dauer des Hydra-Serpentinenaspekts wurde von 30–20% auf 20–10% reduziert.
  • Der Eisstacheln-Bonusschaden des Vergletscherten Aspekts auf Gefroren wurde von 25% auf 15% reduziert.
  • Der Eisstacheln-Schaden des Vergletscherten Aspekts wurde von 0,2–0,3 auf 0,25–0,35 erhöht.
  • Der Eisstacheln-Schaden des Aspekts der gefrorenen Tundra wurde von 0,25–0,35 auf 0,3–0,4 erhöht.
  • Der Eisstacheln-Schaden des Aspekts des Gefrorenen Sogs wurde von 0,2–0,3 auf 0,25–0,35 erhöht, und Unterkühlen wurde von 10% auf 15% erhöht.
  • Die Chance des Aspekts der beißenden Kälte, eingefrorene Gegner verwundbar zu machen, wurde von 25–35% auf 30–40% erhöht.
  • Die Lebens- und Manawiederherstellung des Umhüllten Aspekts pro Sekunde wurde von 10–20% auf 20–30% erhöht.
  • Die Chance des Stabilen Aspekts auf einen kostenlosen Einsatz wurde von 5–10% auf 7–12% erhöht.
  • Die Chance des Aspekts der zersplitternden Energie, einen zusätzlichen Blitzspeer erscheinen zu lassen, wurde von 11–20% auf 41–50% erhöht.
  • Die Chance des Aspekts der ungebrochenen Kette auf zusätzliche Kettenblitz-Ketten wurde von 25–35% auf 30–40% erhöht.

Gegenstände

  • Die Feuerball-Schadensreduktion der Handschuhe des Erleuchters wurde von 65–75% auf 55–65% reduziert.
  • Die kritische Trefferchance von Esus Erbstück durch Bewegungsgeschwindigkeit wurde von 15–25% auf 20–30% erhöht.
  • Die Chance von Esadoras überfließender Kamee, eine Blitznova zu entfesseln, wurde von 10% auf 15% erhöht.

Allgemein

Aspekte

  • Die maximalen Stapel des Aspekts des Ungehorsams wurden von 100 auf 60 reduziert, wodurch die maximale Bonusrüstung von 25–50% auf 15–30% reduziert wird.
  • Des Bonusschaden des Aspekts der Vergeltung gegen betäubte Ziele wurde von 20–40% auf 10–20% reduziert.
  • Der Bonusschaden des Aspekts des Ausbeuters auf unaufhaltbare Angriffe wurde von 20–50% auf 20–40% reduziert.
  • Die Ressourcenwiederherstellung des Sternenlicht-Aspekts wurde von 10–20 auf 20–40 erhöht.

Gegenstände

  • Die Verlangsamung des Hackbeils des Schlächters wurde von 40–75% auf 61–75% erhöht.
  • Anpassungen der Beuterate:
    • Der Bonus auf das Fallenlassen von Ahnen- und sakralen Gegenständen in Alptraumdungeons wurde von +5% auf +10% erhöht.
    • Es wurde eine Chance von 20% entfernt, einen zusätzlichen Ausrüstungsgegenstand von Elitemonstern außerhalb von Alptraumdungeons und der Höllenflut fallen zu lassen.
    • Die Chance, einen zusätzlichen Ausrüstungsgegenstand von Elitemonstern in Alptraumdungeons und der Höllenflut fallen zu lassen, wurde um +10% erhöht.
    • Alptraumdungeons haben jetzt eine Chance von 50%, bei Abschluss einen 2. legendären Gegenstand fallen zu lassen.
    • Alptraumdungeons gewähren jetzt bei Abschluss 3 seltene Gegenstände statt einem.

Monster

  • Die LP-Skalierung von Monstern wurde von 85% auf 100% Bonus pro zusätzlichen Spieler in einer Gruppe erhöht.

Sonstiges

  • Die Skalierung des Schreins der Gier wurde zur Verbesserung seiner Effektivität im Spiel angepasst.
  • Weltbosse lassen jetzt häufiger Tränke fallen.
  • Es gibt jetzt keine Obergrenze mehr, wie viele Materialien ihr gleichzeitig zu höheren Materialien verfeinern könnt.

Affixe von Gegenständen

Kommentar der Entwickler: Viele Affixe sind zu effizient und stellen Alternativen in den Schatten. Wir versuchen, die Ausreißer zu verfeinern, die Anzahl sinnvoller Entscheidungen zu konkurrierenden Plätzen zu verbessern und die allgemeine Flexibilität der Gegenstände zu erhöhen. Wir wissen, dass diese Änderungen das mögliche Maximum an Macht eines Charakters reduzieren werden, und werden daher beobachten, wie diese Änderungen sich auf die Fähigkeit der Spieler auswirken, erwartete Meilensteine im Laufe der Saison zu erreichen.

Wir erhöhen die Verfügbarkeit der unten aufgeführten Affixe, um ihre Integration in verschiedenen Builds zu erleichtern.

  • Reduzierung der Dauer von Kontrollbeeinträchtigungen: Kann jetzt auf Beinschutz erscheinen.
  • Barriereerzeugung: Kann jetzt für alle Klassen erscheinen. Außerdem wird sie erst später im Spiel fallen gelassen.
  • Glückstrefferchance, wenn Ihr eine Barriere habt: Kann jetzt für alle Klassen erscheinen. Bei Anwendung auf einen Helm um ca. 12% reduziert, bei Anwendung auf ein Amulett oder Nebenhand um ca. 20%.
  • Schaden durch Beherrschungsfertigkeiten: Neu hinzugefügt, kann auf Zaubererwaffen erscheinen. Skalierung identisch mit Schaden durch Kernfertigkeiten.
  • Widerstand gegen alle Elemente: Kann jetzt auf Schilden erscheinen.

Kommentar der Entwickler: Der Basiswertbonus auf Waffen hatte eine zu starke Wirkung, daher drosseln wir diesen Bonus.

  • Stärke: 50% stärker bei Anwendung auf Waffen -> 25% stärker bei Anwendung auf Waffen.
  • Geschicklichkeit: 50% stärker bei Anwendung auf Waffen -> 25% stärker bei Anwendung auf Waffen.
  • Intelligenz: 50% stärker bei Anwendung auf Waffen -> 25% stärker bei Anwendung auf Waffen.
  • Willenskraft: 50% stärker bei Anwendung auf Waffen -> 25% stärker bei Anwendung auf Waffen.

Kommentar der Entwickler: Affixe zur Abklingzeitreduktion wirkten wegen ihrer schieren Macht oftmals unvermeidlich. Wir können uns vorstellen, dass die Abklingzeitreduktion ein sehr gefragter Wert bleiben wird, allerdings fällt der Nachteil, wenn sie nicht priorisiert wird, nicht so drastisch aus.

  • Abklingzeitreduktion: um ca. 30% reduziert.
  • Abklingzeitreduktion für Infusionsfertigkeiten: um ca. 30% reduziert.
  • Abklingzeitreduktion für Fallenfertigkeiten: um ca. 30% reduziert.

Kommentar der Entwickler: Wir haben bemerkt, dass kritischer Trefferschaden und Verwundbarkeitsschaden häufig als feste Anforderung für den Erfolg eines Builds in Diablo IV betrachtet werden. Wir glauben, dass mit diesem Schritt mehr erfolgreiche Builds ermöglicht werden, und werden weiterhin Anpassungen im Sinne dieses Ziels vornehmen.

  • Kritischer Trefferschaden: um ca. 17% reduziert.
  • Kritischer Trefferschaden durch Blitz: um ca. 17% reduziert.
  • Kritischer Trefferschaden mit Knochen-, Erd-, Infusions- und Werwolfsfertigkeiten: um ca. 17% reduziert.
  • Verwundbarkeitsschaden: um ca. 40% reduziert.

Kommentar der Entwickler: Ungleichheiten bei inhärenten Affixen können einige Waffen ausschließen, noch bevor der Rest ihrer Werte ausgewürfelt wurde. Diese Affixe erhalten größere Reduzierungen als ihre normalen Gegenstücke, um die Flexibilität der Waffen zu erhöhen.

  • Abklingzeitreduktion (inhärent bei Nebenhandwaffen): um ca. 35% reduziert.
  • Kritischer Trefferschaden (inhärent bei Schwertern): um ca. 50% reduziert.
  • Verwundbarkeitsschaden (inhärent bei Armbrüsten): um ca. 65% reduziert.

Kommentar der Entwickler: Der Schadensbonus gegen Gegner, die unter Kontrollverlusteffekten leiden, war in Relation zu seiner einfachen Aktivierung und im Vergleich zu strengeren Affixen des Typs Kontrollverlust zu hoch.

  • Schaden gegen Gegner, die unter Kontrollverlusteffekten leiden: um ca. 30% reduziert.
  • Schaden gegen eingefrorene Gegner: um ca. 20% erhöht.

Kommentar der Entwickler: Wir haben bemerkt, dass geschickte Spieler häufig Monster töten, die ein viel höheres Level haben als ihr Charakter. Wir wollen das auf jeden Fall unterstützen, aber die aktuelle Situation ist unserer Meinung nach nicht auf Dauer für das Spiel tragbar. Im Sinne dieses Ziels übertragen wir die Macht von defensiven Affixen auf viele offensive Affixe. Wir wissen, dass die Inhalte am Ende des Spiels damit tödlicher werden, insbesondere für jene, die unseren letzten Boss jagen – eine Begegnung, die nichts für schwache Nerven ist. Um den letzten Boss zu besiegen, werdet ihr all euren Mut und alle Werkzeuge aufbringen müssen, die euch zur Verfügung stehen. Wir werden das Feedback der Community weiterhin auswerten und anhand dessen Änderungen an unserer Kampfmechanik vornehmen.

  • Physischer Schaden: um ca. 25% erhöht.
  • Feuerschaden: um ca. 25% erhöht.
  • Kälteschaden: um ca. 25% erhöht.
  • Blitzschaden: um ca. 25% erhöht.
  • Giftschaden: um ca. 25% erhöht.
  • Schattenschaden: um ca. 25% erhöht.
  • Nichtphysischer Schaden: um ca. 25% erhöht.
  • Physischer Schaden über Zeit: um ca. 40% erhöht.
  • Feuerschaden über Zeit: um ca. 40% erhöht.
  • Schattenschaden über Zeit: um ca. 40% erhöht.
  • Schaden mit zweihändigen Wuchtwaffen: um ca. 25% erhöht.
  • Schaden mit zweihändigen Hiebwaffen: um ca. 25% erhöht.
  • Schaden mit beidhändigen Waffen: um ca. 25% erhöht.
  • Schaden mit Distanzwaffen: um ca. 25% erhöht.
  • Schaden mit Fertigkeiten, die zu neuen Waffen wechseln: um ca. 25% erhöht.
  • Schaden in Menschengestalt: um ca. 25% erhöht.
  • Schaden während des Gestaltwandelns: um ca. 25% erhöht.
  • Schaden durch Blutfertigkeiten: um ca. 25% erhöht.
  • Schaden durch Knochenfertigkeiten: um ca. 25% erhöht.
  • Schaden durch Raufboldfertigkeiten: um ca. 33% erhöht.
  • Schaden durch Gefährtenfertigkeiten: um ca. 33% erhöht.
  • Schaden durch Beschwörungsfertigkeiten: um ca. 33% erhöht.
  • Schaden durch Meuchelfertigkeiten: um ca. 25% erhöht.
  • Schaden durch Dunkelheitsfertigkeiten: um ca. 25% erhöht.
  • Schaden durch Erdfertigkeiten: um ca. 25% erhöht.
  • Schaden durch Frostfertigkeiten: um ca. 25% erhöht.
  • Schaden durch Fertigkeiten mit Infusionen: um ca. 25% erhöht.
  • Schaden durch Infusionsfertigkeiten: um ca. 33% erhöht.
  • Schaden durch Präzisionsfertigkeiten: um ca. 25% erhöht.
  • Schaden durch Pyromaniefertigkeiten: um ca. 25% erhöht.
  • Schaden durch Schockfertigkeiten: um ca. 25% erhöht.
  • Schaden durch Sturmfertigkeiten: um ca. 25% erhöht.
  • Schaden durch Herbeirufungsfertigkeiten: um ca. 25% erhöht.
  • Schaden durch Fallenfertigkeiten: um ca. 33% erhöht.
  • Schaden durch Waffenbeherrschungsfertigkeiten: um ca. 33% erhöht.
  • Schaden durch Werbärenfertigkeiten: um ca. 25% erhöht.
  • Schaden durch Werwolfsfertigkeiten: um ca. 25% erhöht.
  • Gesamte Rüstung: um ca. 30% reduziert.
  • Angriffsgeschwindigkeit für 4 Sekunden nach Ausweichen eines Angriffs: um ca. 20% erhöht.
  • Schaden für 4 Sekunden nach Ausweichen eines Angriffs: um ca. 20% erhöht.
  • Gesamte Rüstung in Werbärgestalt: um ca. 25% reduziert.
  • Gesamte Rüstung in Werwolfgestalt: um ca. 25% reduziert.
  • Schadensreduktion gegen Gegner in der Nähe: um ca. 20% reduziert.
  • Schadensreduktion gegen entfernte Gegner: um ca. 20% reduziert.
  • Schadensreduktion gegen blutende Gegner: um ca. 25% reduziert.
  • Schadensreduktion gegen brennende Gegner: um ca. 25% reduziert.
  • Schadensreduktion gegen vergiftete Gegner: um ca. 25% reduziert.
  • Schadensreduktion gegen Gegner, die von Schatten über Zeit betroffen sind: um ca. 25% reduziert.
  • Schadensreduktion, während ihr gestählt seid: um ca. 25% reduziert.

Quelle: Link