Eine beliebte Karte aus Battlefield: Bad Company 2 könnte in BF2042 zurückkehren. Der Hinweis darauf kommt von DICE selbst.

 

Erwartet uns ein wahrer Klassiker in Battlefield 2042? Entwickler DICE deutet anscheinend die Rückkehr einer beliebten Map an. Wie Nutzern auf Reddit auffiel, weist ein verzerrtes Teaserbild für das Event EA Play eine frappierende Ähnlichkeit mit der Karte Valparaiso auf.

Die Map stammt ursprünglich aus Battlefield: Bad Company 2, ist an einer paradiesischen Küste in Chile angesiedelt und gehört zu den beliebtesten Levels der Marke. Dass die Rückkehr von Valparaiso keine allzu große Überraschung wäre, wissen wir, seit der neue Modus als eine Art »Liebeserklärung an die Fans« beworben wurde.

Kommt es wie vermutet, wäre das eine Bestätigung der Gerüchte, dass es sich bei dem noch unbekannten Modus von Battlefield 2042 um eine Sammlung klassischer Karten und Spielweisen handeln könnte.

Allzu lange müssen wir auf klare Verhältnisse ohnehin nicht mehr warten: Die EA Play läuft am Donnerstag, den 22. Juli um 19:00 Uhr. Wie ihr zuschauen könnt, erfahrt ihr in unserem Artikel zur EA Play.

Fans feiern die Infos schon jetzt

Im Subreddit zu Battlefield 2042 zeigen sich Fans begeistert von der möglichen Rückkehr von Valparaiso. Auch die Implikation, dass DICE einen Modus voller Favoriten herausbringen könnte, weckt bei vielen Spielern Vorfreude.

Quelle: Link